*

Die Klassische Homöopathie wird auch als Informationsmedizin innerhalb
unseres Heilwesens bezeichnet


Basierend auf der Lehre des Arztes Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) hat sich das homöopathische Wissen ständig erweitert und verfeinert. Weltweit sind homöopathische Ärzte und Homöopathen in ihrer Arbeit vernetzt und tauschen ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus. Verschreibungen werden auf diese Weise immer präziser.

Therapiert wird der Mensch in seinem individuellen Ausdruck von Symptomen. Wenn drei Patienten den Homöopathen mit dem Krankheitsbild Migräne konsultieren, wird er jedem von ihnen ein unterschiedliches Arzneimittel verordnen.

Wie können Sie sich das vorstellen?

Während der ca. zweistündigen Erstanamnese entsteht ein Raum, in dem wir uns im Gespräch mit Ihnen zu dem führen lassen, was geheilt werden darf und möchte. Im Anschluss erhalten Sie ein entsprechendes homöopathisches Einzelmittel. Nach einiger Zeit sehen wir uns wieder und besprechen gemeinsam die Wirkung und den Heilungsverlauf. Selbstverständlich sind wir bei akuten Erkrankungen mit Ihnen in zeitnahem Kontakt.

Was ist ein homöopathisches Einzelmittel?

Ein homöopathisches Einzelmittel kann im Prinzip aus jeder auf der Erde vorkommenden Substanz hergestellt werden, denn alles trägt seine grundeigene Information in sich.

Aha?

Das Besondere in der Homöopathie ist das Herstellungsverfahren der Arzneimittel, die Verreibung, Verdünnung und Dynamisierung bzw. Potenzierung der sogenannten Ursubstanz und die Verschreibung nach dem  Ähnlichkeitsgesetz „Ähnliches heilt Ähnliches“ (similia similibus curentur)

Ähnlichkeitsgesetz?

Erfrierungen behandeln wir in der ersten „Notversorgung“ bekanntermaßen mit „ähnlich“ kaltem Schnee, nicht mit der Wärmflasche. Dr.Hahnemann beobachtete, dass Heilungsverläufe schneller und von Dauer sind, wenn Arzneimittel verordnet werden, die bei einer Arzneimittelprüfung ähnliche Störungen und Symptome hervorrufen, wie jene, die der Patient schildert.

Potenzierte Arzneimittel?

In unserem lebendigen Körper wirkt eine ordnende Kraft, die Dr. Hahnemann als die innewohnende „Lebenskraft“ bezeichnet. Völlig selbstverständlich beobachten wir, wie sich eine Wunde ganz von alleine wieder verschließt  oder wie ein gebrochener Knochen wieder zusammenwächst.

Ist allerdings die Lebenskraft geschwächt, könnte das so aussehen:  Ein Junge hatte einen schweren Unfall. Er hat mehrere Prellungen und einen offenen Schienbeinbruch.  Die Wunde hat sich infiziert, der Arzt kann nicht operieren. Das ähnlichste homöopathische Arzneimittel ist Calendula, das ihm in potenzierter Form als C200  verordnet wird.  Das dynamisierte  Arzneimittel wirkt unmittelbar auf die verstimmte ebenfalls dynamische Lebenskraft. Der Junge schläft viele Stunden tief und beginnt den Schock zu verarbeiten. Die Infektion beginnt auszuheilen und die Prellungen sehen am nächsten Tag viel besser aus.

Und wie geht das bei Tieren?

Genauso wie bei uns Menschen. Tiere sind Wesen wie wir, mit sehr individuellem Ausdruck, wenn sie erkranken. Es ist einzig unsere Fähigkeit sie zu beobachten und unseren Hund, unseren Katze, die Kuh oder unser Pferd zu beschreiben. Was ist anders als sonst? Was versucht das Tier uns zu vermitteln? Das ist es, was wir als Homöopathen benötigen, um das individuelle Heilmittel für Ihr Tier verordnen zu können.

Was bedeutet das Alles?

Homöopathie ist eine ganzheitliche Therapiemethode. Es kann viele Gründe geben, sich in eine Behandlung zu begeben. Wiederkehrende Infekte wie Blasenentzündungen, Husten oder Mandelentzündungen, Ängste, Schlafstörungen, unerfüllter Kinderwunsch, anhaltende Traurigkeit oder Kummer, Begleitung und Nachbehandlungen von Operationen, Allergien und Über-empfindlichkeiten, chronische und akute Schmerzen des Bewegungsapparates und Rückens. Wir können die Liste der Möglichkeiten weiter fortsetzten.

Mit Hilfe der homöopathischen Heilmittel gelingt  es dem Therapeuten, Ihre innere ordnende Lebenskraft anzusprechen, damit  Sie sich auf den Weg der sanften und dauerhaften Heilung begeben können.

Seit über 200 Jahren ist die Klassische Homöopathie eine erfolgreiche und immer häufiger eingesetzte Erfahrungsmedizin, der wir Homöopathen immer wieder in tiefer Achtung und Dankbarkeit begegnen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie die Ihnen am angenehmste Kontaktmöglichkeit

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail